Hypnosetermin – Informationen – Coronavirus

Die aktuell von der Bundesregierung und den Ländern (Berlin und Brandenburg) getroffenen Maßnahmen erlauben es mir, die Praxis für medizinisch notwendige Termine weiterhin geöffnet zu haben. Somit können von meiner Seite aus alle vereinbarten Termine stattfinden. Coachingtermine finden bis auf Weiteres nicht statt.

 

Wichtig ist mir jedoch, dass sich die Behandlung für dich zum jetzigen Zeitpunkt stimmig und gut anfühlt! Ansonsten lass uns die Termine bitte verschieben.

 

Sofern du aus einem anderen Bundesland zu mir anreist, informiere dich bitte vorab über die für dich geltenden Ausgangsbeschränkungen und Verordnungen.

 

Ich empfehle dir meine Terminbestätigung mitzunehmen, wenn du dich auf den Weg zu mir machst. So kannst du gegenüber den zuständigen Ordnungsbehörden glaubhaft machen, dass du eine Behandlung bei mir hast.  Falls du diese nicht mehr hast, schicke ich dir per Mail gern eine zu.

 

Falls du Fragen hast oder deine Termine lieber tauschen möchtest, kontaktiere mich bitte. Wir werden eine für dich passende Lösung finden. 

Hygienemaßnahmen

  • Ich werde für entsprechende Hygiene während deines Termins Sorge tragen und Türklinken, Bad und weiteres Mobiliar vor jeder Sitzung desinfizieren.
  • Die Praxis wird vor und nach jeder Sitzung gründlich gelüftet.
  • Mit aktuell nur zwei Sitzungen am Tage habe ich die Termine so gelegt, dass es unter den Klienten zu keinen weiteren Kontakt kommt.
  • Bitte bringe zu deinem Termin ein frisch gewaschenes Handtuch mit, das du als Unterlage für die Hypnoseliege nutzen kannst. Ebenso ein eigenes Kissen und eine Decke.
  • Zur Begrüßung und zum Abschied verzichten wir auf Händeschütteln und Umarmungen. 
  • Während des Termins halten wir einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
  • Zu Beginn des Termins waschen & desinfizieren wir uns die Hände.
  • Wir halten die Hustenetikette ein (Husten & Niesen in die Ellenbeuge).

 

  • Klienten mit Erkältungssymptomen bitte ich zu Hause zu bleiben und mich bei bestehenden Terminen vorab zu informieren. In diesem Fall entstehen dir auch bei kurzfristigen Terminabsagen keinerlei Kosten. Gleiches, wenn du Kontakt zu einem Corona-Erkrankten hattest.

 

Bitte fülle vor deiner ersten Sitzung noch den nachfolgenden Fragebogen aus.

Coronavirus Fragebogen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.